Kempowski. Täglich

Kempowski. Täglich
Walter Kempowski, Das Echolot. Ein kollektives Tagebuch Jeden Abend von 18.05 bis 18.30 Uhr liest... mehr
Walter Kempowski, Das Echolot. Ein kollektives Tagebuch
Jeden Abend von 18.05 bis 18.30 Uhr liest Hans-Gerd Jöhring aus dem Werk Das Echolot. Ein kollektives Tagebuch von Walter Kempowski vor. Dazu spielt Christian Strecker jeweils eine Trompetenimprovisation; ein Jahr lang, jede Woche von Dienstags bis Freitags. 
Das Echolot ist eine Collage aus Tagebüchern, Briefen, Erinnerungen und Fotos aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. In der Überzeugung, dass wir den Stimmen der Menschen zuhören müssen, entstand die Idee, die Echolot-Texte laut und öffentlich, bei freiem Eintritt, in unserer Buchhandlung vorzulesen. Das entspricht dem Geist des Textes. Walter Kempowski selbst spricht von einem Chor, von Stimmen und von Zuhörern.

 

Weitere Informationen

Ende der Veranstaltung:   Dienstag, 21. Januar 2020  um 18:30 Uhr
Veranstaltungsort:   C. Strecker, Christliche Buch- und Kunsthandlung
Bei der Marienkirche 12
99974 Mühlhausen
Deutschland
Information:   Schlechtwetter-Angebot
Kontakt:   03601 405560
c-strecker@web.de
Veranstalter:   Buchhandlung Strecker

 

Hinweis

Der Eintritt ist frei.